Referenzen:

-Veröffentlichungen:

Hier Klicken! - HRMProfil (Vers. 1.2) wurde auf Kersten Volks Radsport '99 CD veröffentlicht.

Hier Klicken! - HRMProfil (Vers. 2.4) wurde im PC-Magazin 7/99 und der beiliegenden Heft CD unter den Top 30 Shareware-Titeln des Monats aufgeführt.

- HRMProfil (Vers. 2.6) wurde in der Mountain Bike 8/99 vorgestellt. An dieser Stelle ein Dankeschön an die Redaktion.

- HRMProfil (Vers. 4.5) war auf der PCgo 3/2000 Heft CD (Privat-Office-Programme) aufgeführt.


-Userstimmen:
(eine Auswahl)
(gingen runter wie Butter und haben sicherlich ihren Teil dazu beigetragen, daß die Programm-Historie mit der Zeit immer länger wurde)

"...erstmal Gratulation zu HRMProfil, ich bin sehr begeistert davon!"

"Da ist dir wirklich eine super Ergänzung zur Profilauswertung gelungen! Hochachtung!!"

"...ein tolles Programm ist es jetzt geworden, Danke!"

"I discovered your Web site casually, and j've just discharged your
shareware version of HRM Profil. That's wonderful!!!"

"...war heute auf dem Rad und dann natürlich gleich auf den PC.
Dein Programm ist einfach super!!!!"

"Ihre Software 'HRMPROFIL für Windows' finde ich sehr gut!"

"Das Programm ist sehr gut gelungen und erfüllt wirklich auch die
Wünsche, die die Auswertesoftware von Polar (ich benutze einen x-
Trainer Plus) übrig läßt..."

"Superprogramm"

"Das Programm macht mir echt Freude."

"Spitze!"

"Gratuliere. Finde dieses Programm eine tolle Ergänzung"

"Endlich das Programm, das ich schon immer gesucht habe..."

(Nein, diese Userstimmen sind nicht 'getürkt', ich kann das positive Feedback ja selbst nicht so recht glauben... )


'Dank' auch an die netten Journalisten diverser Rad/Bike-Magazine, die es nicht mal als nötig erachteten, die zugesandten Rezensionsdisketten mit einer Eingangsbestätigung bzw. einer Absage zu bedenken. Ich weiß, ihr Jungs und Mädels habt wahnsinnig viel zu tun und primär geht's Euch ja auch nur um Eure Leser, nicht wahr? Deswegen macht's natürlich auch keinen Sinn, sich radsportorientierten Nischenlösungen anzunehmen, schon gar nicht, wenn kein liquider Sponsor Pate steht. Löbliche Ausnahme, siehe oben!