Unterstützung des TrainingLab Projekts

(ganz ohne Werbung geht es leider nicht und diese Webseite macht davon auch etwas Gebrauch)

Die Unterhaltung des TrainingLab Projektes ist mit den ein oder anderen Kosten verbunden, die alleine durch eine Lizenzierung der TrainingLab Pro Software nicht komplett abgedeckt werden können. Ich will das an dieser Stelle auch gar nicht nicht weiter vertiefen, zumal ich das Thema vor längerer Zeit in meinem Blog schon einmal erörtert habe.

Daher kurz und schmerzlos, hier drei Dinge, die Du tun kannst, um das Projekt zu unterstützen:
    Lizenzierung der TrainingLab Pro Software
  • Wenn Dir die TrainingLab Pro Software gefällt, dann wäre der Erwerb der Software natürlich eine sehr gute Sache.
    Für Dich als User, weil Du damit die Basis schaffst, dass die TrainingLab Pro kontinuierlich weiterentwickelt wird und für mich Entwickler, da beim Programmieren ohne Nervennahrung (Bier, grüner Tee, Hamburger, Pizza, Chips, etc.) auf Dauer einfach nix Brauchbares bei rumkommt. Und gute Musik im Hintergrund darf natürlich auch nicht fehlen!
    Am besten einfach mal die TrainingLab Pro Projektseite aufrufen, der Kaufmich-'Button' ist dort weiter unten auf der Seite allerdings gut versteckt :) .

  • Einkauf bei Partnershops
  • Wer dem TrainingLab Projekt etwas abgewinnen kann und mich (zusätzlich) unterstützen will, kann z.B. im Rahmen eines Affilates Programmes Käufe tätigen.
    Einfach über einen der hier aufgeführten Banner (oder Verlinkungen) einkaufen und ich erhalte automatisch eine kleine Vermittlungsprovision.

    Für dich ist das übrigens nicht mit Unkosten verbunden, sondern Du zahlst den selben Preis, den Du auch ohne Zwischenschaltung meiner Webseite zahlen würdest.




  • Mundpropaganda
  • Wenn Du das Projekt nicht finanziell unterstützen kannst oder willst, so kann auch (verbale) Mundpropganda eine Hilfe sein:

    Verlinke auf unsere Projektseiten, weise deine Bekannten und Freunde auf dieses Projekt hin (z.B. über Twitter, Facebook, Google+ und ähnliche Social Networks, aber natürlich funktioniert auch echte verbale Kommunikation, wie sie vor vielen Jahren noch usus war :)).

    Wer bei heise.de einen Account hat, könnte z.B. dort auf der TrainingLab Pro Downloadseite eine positive Bewertung und entsprechenden Kommentar hinterlassen. Auch das würde mir respektive diesem Software Projekt etwas helfen.

    Und wer eine eigene Webseite sein Eigen nennt: eine Verlinkung auf meine Webseite ist natürlich immer gerne gesehen :)

    Und zu guter Letzt an die Blogger unter Euch: auch ein ehrlicher (sprich authentischer) Review würde dem Projekt sehr gut tun. Bzgl. einer freien Lizenz würde man sich bestimmt einig werden (ich will an dieser Stelle nicht schreiben, dass diese in dem Falle natürlich inkludiert wäre, das könnte man mir ja als Bestechung auslegen -> wir Blogger müssen natürlich neutral Reviewen :))

Es gibt wirklich viele Möglichkeiten, auch im Kleinen einen Beitrag zu leisten, der diesem Projekt etwas hilft, weiter bestehen zu können.

Bedenke bitte auch, dass dieses Projekt an keinen Hersteller gebunden ist und Hardware von mir selbst bezogen werden muss, sofern wieder mal eine neue Geräteserie unterstützt und implementiert werden soll -> als kleiner unabhängiger Thirdparty Anbieter sind wir für die großen etablierten Hersteller einfach nicht interessant genug; Kooperationen sind in der heutigen Zeit kaum noch machbar (was aber nicht heißen soll, dass wir etwaigen Anfragen gegenüber per se abgeneigt wären).

Vielen Dank für deine Unterstützung!